Caesar Dressing
Ein cremiges Dressing, das so dickflüssig ist, dass man es auch zum Dippen verwenden kann. Am besten schmeckt dieses Dressing, das aus der amerikanischen Küche nicht wegzudenken ist, wenn man es über Nacht im Kühlschrank aufbewahrt und die Zutaten nochmals gut miteinander vermischt, ehe man damit den Caesar-Salat aus knackigem Römersalat, selbstgemachten Croûtons und dünnen Scheiben Parmesan übergießt.
Caesar Dressing
Ein cremiges Dressing, das so dickflüssig ist, dass man es auch zum Dippen verwenden kann. Am besten schmeckt dieses Dressing, das aus der amerikanischen Küche nicht wegzudenken ist, wenn man es über Nacht im Kühlschrank aufbewahrt und die Zutaten nochmals gut miteinander vermischt, ehe man damit den Caesar-Salat aus knackigem Römersalat, selbstgemachten Croûtons und dünnen Scheiben Parmesan übergießt.
Portionen
14
Portionen
14
Anleitungen
  1. Alle Zutaten der Reihe nach in den Mixbehälter geben, den Deckel fest verschließen und das Programm „Dips/Batters“ auswählen.
  2. Servieren.
Rezept Hinweise

Dips = Batters

Es gibt noch keine Lebensmitteletiketten für dieses Rezept.

   

Die Blendtec Fibel (blendtecfibel.de) ist ein Service von: www.GruenePerlen.com

Teilen: