Permalink

0

Mexikanische Salsa

Original Blendtec Mixer Rezept

Zu dieser leicht stückigen, pikanten mexikanischen Salsa reicht man selbst gebackene Tortilla-Chips. Falls ein höherer Messwert auf der Scoville-Skala* gewünscht wird, kann der Schärfegrad der Salsa mit etwas Cayenne-Pfeffer oder frischen Jalapeño-Schoten erhöht werden.


zum Mahlzeiten Planer hinzufügen
Das Rezept wurde Deinem Mahlzeiten Planer hinzugefügt.
zur Einkaufsliste hinzufügen
Zutaten wurden zur Einkaufsliste hinzugefügt
Rezept drucken
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Menüart Snack
Speiseart Dips
Portionen
Zutaten
Menüart Snack
Speiseart Dips
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Grüne Chili-Schoten, Limettensaft, geviertelte Knoblauchzehe, Salz und gemahlenen Kreuzkümmel der Reihe nach in den Mixbehälter geben und den Deckel fest verschließen.
  2. 3 bis 5 Mal auf „Pulse“ drücken.
  3. Dosentomaten, Zwiebel und frische Korianderblätter hinzufügen und den Deckel fest verschließen.
  4. 3 bis 5 Mal auf „Pulse“ drücken.
  5. Servieren.
Rezept Hinweise

Für eine scharfe Chipotle Salsa wird die Salsa wie oben beschrieben zubereitet, wobei man die grünen Chilischoten durch 2 in Adobo-Sauce** eingelegte Chipotle Chilis ersetzt. Zusätzlich werden 2 TL Adobo-Sauce sowie eine frische Jalapeño- Schote, bei der Innenhaut und Kerne entfernt wurden.

*Die Scoville-Skala zeigt die Schärfe von Früchten der Paprikapflanze an, die messtechnisch bestimmt werden kann. Der Wert ist abhängig vom Anteil des in der getrockneten Frucht enthaltenen Capsaicins, ein Alkaloid, welches die Schmerzrezeptoren der Schleimhäute reizt und so die Schärfeempfindung auslöst. Die Schärfe-Skala reicht von 0 bis 16.000.000.

**Adobo-Sauce: Eine pikante mexikanische Sauce oder Paste von tiefroter Farbe, die aus gemahlenen Chilischoten, Kräutern und Essig hergestellt wird.

Selbst gemachte Tortilla-Chips werden wie folgt zubereitet: Maistortillas achteln, mit Cooking-Spray (Sprühöl) einsprühen, mit Salz, Kreuzkümmel und Chilipulver bestreuen oder nach Belieben würzen. 6 Minuten bei 180 °C backen, dann mit einem Pfannenwender wenden und weitere 5 bis 8 Minuten backen, bis die Chips goldbraun und knusprig sind.

Es gibt noch keine Lebensmitteletiketten für dieses Rezept.
Powered by GruenePerlen.com

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.